Singapore Stopover Intensiv

Rundreisen Singapur

Singapore Stopover Intensiv

4 Tage bzw. 3 Nächte
ab bzw. bis Singapore

Erleben Sie Highlights des Stadtstaates Singapur wie zum Beispiel die Chinatown. Ein kleines Stückchen von Indien kann man in Little India erleben, aber auch Orchard Road, Marina Bay, Raffles Landing Point, Robertson und Clarke Quay sowie das Weltkulturerbe des Botanischen Gartens gehören zu den Must-Sees.

Stopover in Singapur © Asien Tourismus B&N Tourismus
Stopover
pro Person im Doppelzimmer
ab 259.00 Euro
ab bzw. bis Singapore
incl. Service & local Tax
Städte-Reise-Preis pro 
reisedauerPerson im 
excl. FlugNäch-Doppel- 
nach Singaporetezimmer 
Singapore Stopover Intensiv
01.04.17 - 31.03.18
Standard Hotel3349.-anfragen »
Superior Hotel3409.-anfragen »
Deluxe Hotel3639.-anfragen »
Heritage Hotel3659.-anfragen »
Boutique Hotel3389.-anfragen »
Boutique Deluxe3699.-anfragen »
Singapore Stopover Sonderpreis
Kategorie Standard Hotel
01.12.17 - 04.02.18, 09.02.18 - 28.02.18
Furama Riverfront3289.-anfragen »
Furama City Centre3289.-anfragen »
Singapore Stopover Optional
Upgrade Transfer auf Privatp.P.34.-anfragen »
Upgrade Nightsafari incl. Dinnerp.P.19.-anfragen »
Nightout at Chinatown Englischp.P.54.-anfragen »
Nightout at Chinatown Deutschp.P.189.-anfragen »
Morning at Sentosa Englischp.P.59.-anfragen »
Morning at Sentosa Deutschp.P.189.-anfragen »
01.04.18 - 31.03.19
Standard Hotel3359.-anfragen »
Superior Hotel3419.-anfragen »
Deluxe Hotel3659.-anfragen »
Heritage Hotel3699.-anfragen »
Boutique Hotel3399.-anfragen »
Boutique Deluxe3719.-anfragen »
Singapore Stopover Sonderpreis
Kategorie Standard Hotel
01.04.18 - 22.04.18, 27.04.18 - 31.05.18
01.12.18 - 28.02.19
Furama Riverfront3259.-anfragen »
Furama City Centre3259.-anfragen »
Singapore Stopover Optional
Upgrade Transfer auf Privatp.P.34.-anfragen »
Upgrade Nightsafari incl. Dinnerp.P.24.-anfragen »
Nightout at Chinatown Englischp.P.64.-anfragen »
Nightout at Chinatown Deutschp.P.184.-anfragen »
Morning at Sentosa Englischp.P.64.-anfragen »
Morning at Sentosa Deutschp.P.184.-anfragen »

Alle Preise in Euro incl. örtlicher Steuern & Service!

Reiseverlauf Singapore Stopover Intensiv

Perfekt in Kombination mit einer Asienreise ist ein Stopover in Singapur. Trotz moderner Skyline hat sich Singapur auch heute noch das Flair vergangener Tage bewahrt. Vielseitig von einfach bis anspruchsvoll! Singapur gilt schon lange als gastronomischer Hotspot mit talentierten Küchenchefs und erstklassigem Street Food.

  1. Ankunft Singapur (-)
    Nach Ihrer Ankunft am preisgekrönten Flughafen Changi und Erledigung der Formalitäten erwartet Sie bereits Ihr Fahrer für Ihren Stopover. Transfer zum gewählten Hotel, die Zimmer stehen für Sie ab 14.00 bzw. 15.00 Uhr bereit, wo Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung steht.
  2. Singapur (F)
    Nach dem Frühstück erfolgt um 08.30 Uhr der Pick-Up für englischsprachige Stadtrundfahrt durch Singapur. Die Tour gibt Ihnen einen ersten Überblick über die Millionenmetropole. Zugleich soll Ihnen der Ausflug Anregungen für eigene Erkundungen geben. Ihre Entdeckungstour beginnt vom Koordinationszentrum aus mit einer Fahrt über Padang. Vorbei am Cricket Club, dem Parlament, dem ehemaligen Gerichtshof und dem Rathaus (heute Teil der Nationalgalerie) geht es zum Merlion Park. Von hier aus haben Sie einen schönen Blick über die Marina Bay und auf das gegenüber gelegene Hotel Marina Bay Sands. Danach Besuch des im Jahr 2000 aufwändig renovierten Thian Hock Keng Tempel, einem der ältesten in Singapore. Thian Hock Keng wurde bereits 1839 gegründet. Er ist nicht nur der älteste chinesische Tempel, sondern er war auch wichtiges religiöses Zentrum der Hokkien-Einwanderer. Der weitere Vor- bzw. Nachmittag führt Sie vorbei an der Chinatown zum National Orchid Garden. Dieser ist das Herzstück des Botanischen Gartens (Eintritt inkl.). Weiter geht es nach Little India – neben der Chinatown einer der lebhaftesten Stadtteile. Erleben Sie die Farben und Töne, den Lifestyle und die Geschäftigkeit des Subkontinents auf engstem Raum bevor Sie zu Ihrem Hotel zurückkehren. Rückkehr zum Hotel wo Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung steht.


    Optional können wir Ihnen für den Abend einen Ausflug in die Chinatown empfehlen: Die Wurzeln der Chinatown reichen zurück in das Jahr 1819, als Sir Stamford Raffles an dieser strategisch günstig gelegenen Bucht einen Handelsposten errichtete. Singapore war als Freihafen gegründet und so wurde der kleine Handelsposten schnell zu einem Anziehungspunkt für Immigranten und Glücksjäger. Die erste größere Einwanderungswelle von China begann 1821. Einwanderer aus Xiamen errichteten aus Dankbarkeit für die glücklich überstandene Reise und in Hoffnung auf eine gute Zukunft den Thian Hock Keng Tempel. Chinatown wurde die Heimat der chinesischen Einwanderer, der Ort in dem sie lebten. Arbeit fanden sie in der Nähe des Flusses. Begleiten Sie uns auf einen abendlichen Streifzug durch einen der abwechslungsreichsten Stadtteile von Singapur – der Chinatown. Hier ist nicht nur einer der Gründungskerne der Stadt, sondern besonders viele der historischen Gebäude sind bis heute erhalten geblieben. Vor allem der Kontrastreichtum macht die Faszination von Chinatown aus und das obwohl viele Teile von Chinatown nicht einmal chinesischen Ursprungs sind. Besucher finden hier beispielsweise den ältesten Hindutempel von Singapur und auch Moscheen, die lange vor der Einwanderungswelle aus China entstanden. Nach einem Dinner in einem örtlichen chinesischen Restaurant (Getränke nicht inklusive) geht es dann auf den Nachtmarkt. Hier erleben Sie was damals wie heute, die Faszination von Chinatown ausmacht. Pulsierendes Leben in den Gassen, geschäftige Passanten und unzählige Straßenhändler. Mit mehr als 200 Ständen wurde im Juni 2004 der damals so beliebte Nachtmarkt wieder eröffnet. Eine bunte Mischung aus Antiquitäten, Kunsthandwerk und ethnischen Spezialitäten, die nirgends sonst zu haben sind. Auch Wahrsager, Korbflechter und andere fast verschwundene Betriebe sind auf dem Nachtmarkt wieder zu finden. Mit einem traditionellen Dreirad (Trishaw) geht es dann weiter durch Chinatown, hin zum Clarke Quay. Dort angekommen wechseln Sie von der Rikscha in eines der berühmten Bumboats und genießen die Fahrt auf dem Singapore River. Die Tour wird ab zwei Personen als Gruppenprogramm durchgeführt und von einem englischsprachigen Reiseführer betreut bzw. gegen Aufpreis als Privattour mit deutschsprachigem Reiseleiter.

  3. Singapur (F)
    Frühstück im Hotel. Der Tag steht Ihnen für Unternehmungen auf eigen Faust zur freien Verfügung. Abholung um 18.00 an Ihrem Hotel für einen Besuch der Nightsafari mit englischsprachiger Reiseleitung. Erleben Sie die Welten nachtaktiver Tiere hautnah! Der erste Nachtzoo, der in einem vierzig Hektar großen Sekundär-Dschungel sich an den einhundert Hektar großen Zoo von Singapore anschließt, entfaltet mit der Dämmerung seinen Reiz. Staunen und genießen Sie zusammen mit Ihrem englischsprachigen Reiseleiter auf der Night Safari und gewinnen Sie faszinierende Einblicke in diese einmalige Welt. Es gilt mehr als 1.200 Tiere und über 100 exotische Arten zu entdecken. Diese leben in einer möglichst artgerechten Umgebung in einem Freigehege. Sei es der Himalaya, südostasiatische Regenwälder oder der Indische Subkontinent. Streifen Sie bei Mondlicht auf eigene Faust entlang der Pfade oder entspannen Sie sich bei einer Bahnfahrt. Mit Priority Boarding müssen Sie nicht in der Schlange warten. Auf was auch immer Ihre Wahl fällt, die Nachtsafari ist ein echtes Abenteuer, das es auf keinen Fall zu versäumen gilt. Rückkehr und Übernachtung im Hotel.
    Das Abendprogramm ist fakultativ mit einem Dinner im Ulu Ulu Safari Restaurant buchbar: Abendessen als Buffet mit breiter Auswahl europäischer und internationaler Gerichte. Getränke sind im Preis nicht enthalten.


    Optional können wir Ihnen am Vormittag einen Ausflug nach Sentosa empfehlen: Den Auftakt der Tour bildet eine Fahrt mit der Seilbahn vom Mount Faber nach Sentosa. In den Kabinen mit jeweils acht Sitzplätzen können Sie wundervolle Ausblicke über die Skyline und den Hafen von Singapore, Sentosa Island und weitere vorgelagerte Inseln genießen. Dort angekommen besuchen Sie zunächst den farbenfrohen the Butterfly Park & Insect Kingdom wo rund 1500 Schmetterlingen, aus über 50 Spezies, zu bestaunen sind. Begleiten Sie danach Sean und die Stars der Journey to the Centre of the Earth auf ihrem Mysterious Island The 4D Adventure. Der überlebensgroße Merlion, halb Löwe halb Fisch, verkörpert die Geschichte von Singapore als Hafenstand. Auch gilt der Merlion als Wächter des Wohlstands im Stadtstaat. Die Legende besagt, dass das Merlion jedes Jahr Sentosa Island besucht, um Singapores Wohl zu bewahren. Entdecken Sie zum Abschluss die faszinierende Welt des Lebens im Meer im S.E.A. Aquarium ™, das derzeit weltweit größte seiner Art. Mit über 800 Arten von Meerestieren wie den majestätischen Mantas und über zweihundert Haien ist es das weltweit größte Fenster zum Meer. Die Tour  wird als Gruppen- oder Privatprogramm (Mindestteilnehmerzahl: zwei Personen) durchgeführt und von einem englisch- bzw. deutschsprachigen Reiseführer betreut.

  4. Abreise Singapur (F)
    Frühstück im Hotel. Freizeit bis zum Transfer zum Flughafen, Ihre Zimmer stehen Ihnen bis gegen 12.00 Uhr zur Verfügung, die Abholung erfolgt i.d.R. drei Stunden vor Abflug. Optional ist eine Verlängerung ebenso möglich wie eine Kombination mit unserem Reisebaustein für Bintan.

Wir bieten Ihnen diesen Stopover in Singapore auf Basis von verschiedenen Hotelkategorien: Standard (3-Sterne) bzw. Superior (4-Sterne) sowie Deluxe (5-Sterne) bzw. Heritage, Boutique und Boutique Deluxe oder jeweils vergleichbar:

KategorieHotelZimmerZusatznacht
bis 31.03ab 01.04
StandardFurama City o. RiverfrontSuperior89.-94.-
SuperiorSwissotel Merchant CourtPremier119.-114.-
DeluxeMandarin OrientalOcean View179.-194.-
HeritageFullertonQuay189.-204.-
BoutiqueScarletExecutive99.-104.-
Boutique DeluxeFullerton BayDeluxe209.-214.-
Preis je Zusatznacht pro Person im Doppelzimmer je Nacht
incl. Frühstück, Service & local Tax.

Singapore Hotels

Die beiden Furama Hotels sind angenehme Häuser der Mittelklasse. Aufgrund der unmittelbareren Nähe zur MRT-Station Chinatown bzw. in exponierter Lage am Singapore River gelegen sind beide idealer Ausgangspunkt für die Erkundung der anderen Stadtviertel von Singapur.

Das 2016 komplett renovierte Hotel Swissotel Merchant Court Singapur ist ein beliebtes 4-Sterne-Deluxe-Hotel in exponierter Lage am Singapore River, das hinsichtlich Ambiente, Ausstattung, Komfort und Service keinen Vergleich mit anderen Hotels dieser Kategorie scheuen muss.

Das an der Marina Bay gelegene Hotel Mandarin Oriental Singapur verbindet spektakuläre architektonische Gestaltung mit einem Höchstmaß an Komfort und Service bei einem exzellenten Preis-Leistungsverhältnis.

Die Kombination aus klassizistischer Architektur, nostalgische Eleganz und modernstem Komfort gepaart mit einer Spitzenlage die sowohl Geschäfts- als auch Urlaubsreisende zu schätzen wissen machen Ihren Aufenthalt im The Fullerton Bay zu einem Erlebnis.

Das Boutiquehotel The Scarlet, am Schnittpunkt zwischen Chinatown und Central Business District, gehört sicherlich zu den stillvollsten seiner Art in der Megacity.

Das Hotel The Fullerton Bay zählt für uns zu den schönsten Luxury Boutique- bzw. Heritagehotels in Singapore. Die Lage am Collyer Quay machen das Luxushotel Fullerton Bay zum idealen Standort für anspruchsvolle Gäste mit herrlichem Blick über die Marina Bay.

Gut zu Wissen

Singapore Stopover auf Basis Übernachtung incl. Frühstück im Doppelzimmer der gewählten Kategorie, Transfers vom Flughafen Changi zum Hotel Downtown und zurück (Seat-In-Coach mit englischsprachigem Fahrer); halbtägiger Stadtrundfahrt (Seat-In-Coach mit englischsprachigem Reiseleiter und Transfer); Nachtsafari im Singapore Zoo (Seat-In-Coach mit englischsprachigem Reiseleiter und Transfer excl. Buffet-Dinner) sowie incl. aller örtlichen Steuern & Servicegebühren. Mindestteilnehmerzahl: zwei Personen.

Max. Wartezeit bei Seat-In-Coach Transfer: eine Stunde nach Ankunft. Es werden bis zu drei Hotels angefahren. Aufpreis auf Privattransfer: 17.00 Euro pro Person pro Strecke. Preise für Stopover in Singapore nicht während Messen sowie insbesondere Formel 1 (ca. Mitte / Ende Sept.), Silvester, Chinesisch Neujahr und Airshow (ca. Mitte Feb.) gültig.

Reiseinformationen Singapore

Für Staatsbürger Deutschlands, Österreichs und der Schweiz sowie den meisten Mitgliedsstaaten der Europäischen Union besteht nicht die Pflicht ein Visum im Heimatland zu beantragen. Der entsprechende Sichtvermerk, der einen Aufenthalt von bis zu 14 Tagen bei Einreise auf dem Land-/Seeweg bzw. bis zu 90 Tage bei Einreise über einen internationalen Flughafen erlaubt, wird bei bei Einreise – unter Vorlage eines noch mindestens sechs Monate über das Rückreisedatum hinaus gültigen Reisepasses, gebührenfrei erteilt

In nur wenigen Städten werden Sie eine solche Vielfalt erleben wie in Singapore, die Auswahl z.B. an luxuriösen Restaurants und Garküchen, von internationalen Gerichten bis zur einheimischen Küche der Peranakan ist ausgesprochen vielfältig.

ChinatownLittle IndiaMarina BayOrchardRiverside
Die Chinatown von Singapore ist einzigartig: Hier ist nicht nur einer der Gründungskerne der Stadt, sondern viele historische Gebäude aber auch traditionelle Food Courts sind bis heute erhalten geblieben.Little India ist tatsächlich ein kleines Stückchen von Indien in Singapore. Hier können Sie Farben und Töne, Lifestyle und Geschäftigkeit des Subkontinents auf engstem Raum erleben.Die aufstrebende Marina Bay Area bietet eine exzellente Auswahl an Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten vom asiatischen Foodcourt an der Glutton Bay zu hochwertigsten Outlets im Marina Bay Sands.Die Orchard Road, Boulevard im Herzen von Singapore, ist Zentrum von Mode und Lifestyle. Hier kann man erleben was zur Zeit in Asien im Trend liegt und was die nächsten Jahre bringen.Am Singapore River lässt sich auch heute noch deutlich erkennen wie aus dem kleinen Fischerdorf eine Metropole wurde. Von hier aus entdecken Sie die Einzigartigkeiten wahrscheinlich am besten.

Die wichtigsten Singapore Reisetipps zum „Überleben“ im Stadtstaat: Von Anreise & Ankunft über Fortbewegen im Land und Essen & Trinken bis hin zu den Visa- und Zollbestimmungen finden Sie unter www.yoursingapore.de.

Singapore Stopover
Singapore Überland nach Kuala Lumpur
Bildnachweis: Stopover in Singapur © Asien Tourismus B&N Tourismus