09. Jan

2020

Kambodscha Kurzreise für Entdecker

Reisevorschlag aktualisiert am 15. Januar 2020

Die Höhepunkte von Kambodscha erleben! Kurzreise mit deutschsprachiger, lokaler Reiseleitung die individuell verlängert werden kann. Anreiseempfehlung beispielsweise Cathay Pacific über Hongkong oder Thai Airways via Bangkok.

Kambodscha Privatreisen © Easia Travel

Reisevorschlag für eine Kurzreise für Einsteiger mit deutschsprachigem Reiseleiter auf der Rundreise bzw. bei den Besichtigungen. Von Phnom Penh (zwei Nächte), geht es über Kampong Cham (eine Nacht) nach Siem Reap bzw. Angkor (drei Nächte) mit Möglichkeit der individuellen Verlängerung im Anschluss.

Überland von Phnom Penh nach Siem Reap

  1. Phnom Penh (-, ohne Reiseleitung)
    Empfang am internationalen Flughafen von Phnom Penh und Transfer mit dem Auto zu Ihrem Hotel. Die Zimmer stehen ab 14.00 Uhr zu Ihrer Verfügung. Phnom Penh war ein wichtiges Zentrum sowohl des Reiches der Khmer als auch in der französischen Kolonialzeit. An der Uferpromenade, die von Parks, Restaurants und Bars gesäumt ist, befinden sich der kunstvolle Königspalast, die Silberpagode und das Nationalmuseum. Im Herzen der Stadt liegt der große, im Art-Deco-Stil gestaltete Zentralmarkt. Freizeit. Mittagessen und Abendessen nicht im Preis inbegriffen. Übernachtung im Hotel (05.11).
  2. Phnom Penh (F)
    Entdecken Sie nach dem Frühstück Phnom Penh City! Die Hauptstadt von Kambodscha liegt dort, wo die vier Arme des Mekongflusses Chaktomuk aufeinander treffen. Phnom Penh ist seit mehr als sechshundert Jahren das historische Zentrum nach Angkor. Sie werden den Königlichen Palast, der 1866 erbaut wurde und die Silberpagode besichtigen, welche sich inmitten der Palastanlage befindet. Ein Großteil der dort ausgestellten Schätze sind Gaben des Königs von Kambodscha sowie Geschenke aus unterschiedlichen Ländern. Unter den Schätzen befindet sich ein massiver goldener Buddha, der neunzig Kilogramm wiegt und mit über neuntausend Diamanten besetzt ist. Außerdem finden Sie hier einen kleinen, aus dem 17. Jahrhundert stammenden Buddha aus Smaragden und Baccaratkristallen. Danach besuchen Sie das Nationalmuseum. Errichtet zwischen 1917 und 1918 errichtet ist es exklusiv den Künsten der Khmer gewidmet. Dort werden zahlreiche Artefakte aus Sandstein, Bronze, Silber, Kupfer, Holz, Keramik und anderen Materialien sowohl aus der Präangkor- als auch aus der Angkorperiode ausgestellt. Weiter geht es nach Wat Phnom, eine uralte Pagode, die auf der Spitze eines Hügels steht. Wat Phnom wurde 1372 von einer wohlhabenden Khmerfrau namens Penh erbaut, um heilige Reliquien zu beherbergen. Anschließend spazieren Sie über den sogenannten Russischen Markt. Entstanden 1937, widerspiegelt dieser einen herrlichen kolonialen Architekturstil. Genießen Sie den Rest des Tages, der zu Ihrer freien Verfügung steht. Mittag- bzw. Abendessen nicht im Preis inbegriffen. Übernachtung im Hotel (06.11).
  3. Phnom Penh – Kompong Cham (F)
    Nach Ihrem Frühstück Transfer in Richtung Komphong Cham, einer kleinen Stadt die sich ihren kolonialen Charme bis heute bewahrt hat. Dort besuchen Sie den Wat Han Chey Tempel. Von oben bietet sich ein ausnehmend schöner Blick auf die Reisfelder entlang des Stroms. Sie können eine Fahrradtour unternehmen und Koh Sotine Island besuchen. In der kleinen Hafenstadt Kampong Cham am Mekong schlendern Sie an schönen Bauten aus der französischen Kolonialzeit vorbei. Einen kleinen Eindruck des alltäglichen Lebens bekommen Sie bei der Besichtigung des lokalen Marktes und der Erkundung der Stadt. Mittag- und Abendessen nicht im Preis inbegriffen. Einfache Übernachtung (07.11).
  4. Kompong Cham – Kompong Thom – Siem Reap (F)
    Morgens besuchen Sie den Tempel Wat Nokor aus dem 12. Jahrhundert und treffen Mönche und Einheimische. Weiter geht es zu den Hügeln Phnom Pros (Hügel des Mannes) und Phnom Srei (Hügel der Frau). Weiterfahrt nach Siem Reap und Check-In. Mittag- sowie Abendessen nicht im Preis inbegriffen. Übernachtung im Hotel (08.11).
  5. Siem Reap – Besichtigungen (F)
    Die Stadt Angkor Thom, Angkor Wat und Tempel Ta Prohm! Am Morgen erkunden Sie den wunderschönen Angkor Wat Tempel, Teil des Weltkulturerbes. Erbaut in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts ist er Vishnu gewidmet. Es ist das größte und unzweifelhaft bedeutendste Monument der Tempelgruppe. Am Nachmittag besuchen Sie Angkor Thom mit dem Tuk Tuk. In die sogenannte große Stadt gelangen Sie durch das gut erhaltene Südtor und besichtigen den berühmten Bayon Tempel aus dem 12. Jahrhundert in der Stadtmitte. Mit seinen über fünfzig Göttertürmen, dekoriert mit mehr als zweihundert lächelnden Gesichtern, gilt dieser Tempel in der Stadtmitte als einer der rätselhaftesten Tempel der von Angkor. Der Baphuon Tempel, nördlich von Bayon, ist eine pyramidenförmige Repräsentation des mythologischen Mont Meru. Die Terrasse der Elefanten diente quasi als Veranstaltungsfläche und riesiger Aussichtspunkt für königliche Audienzen und Zeremonien. Die Terrasse des Lepra Königs ist eine sieben Meter hohe Plattform, auf deren Spitze eine nackte, geschlechtslose Statue steht. Phimean Akas Tempel bedeutet himmlischer Palast, gewidmet dem Hinduismus. Am Ende erwartet Sie der Ta Prohm Tempel aus dem 12. Jahrhundert, der der alles überwuchernden Vegetation ausgeliefert ist. Mittag- und Abendessen nicht im Preis inbegriffen. Übernachtung im Hotel (09.11).
  6. Siem Reap – Freizeit (F, ohne Reiseleitung)
    Der heutige Tag in Siem Reap steht Ihren individuellen Wünschen für Unternehmungen auf eigene Faust oder Entspannung im Hotel offen. Mittagessen und Abendessen nicht im Preis inbegriffen. Übernachtung im Hotel (10.11).


    Optional (gegen Aufpreis, mit Reiseleitung) Bang Mealea Tempel: Morgens besuchen Sie die Tempel von Bang Mealea etwa achtzig Kilometer von Siem Reap entfernt. Aufgrund der Entfernung ist diese Sehenswürdigkeit weitgehend unbekannt, nichtsdestotrotz gilt sie als eine der schönsten und spektakulärsten der Region. Die Vegetation hat über die Zeit eine Art Symbiose mit dem Bauwerk gebildet, welches von Bäumen umschlungen ist. Rückfahrt nach Siem Reap. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Mittag- sowie Abendessen ist nicht im Preis enthalten.

  7. Siem Reap – Kompong Kleang – Siem Reap (F)
    Am frühen Morgen geht es los, um auf dem Tonle Sap ein schwimmendes Dorf zu besichtigen. Kompong Khleang, fernab vom Massentourismus, ist durch die Höhe seiner Stelzenhäuser, eines der beeindruckendsten seiner Art. Wandern Sie durch den Ort und besuchen Sie die Einwohner. Danach, wenn es die Saison erlaubt, fahren Sie mit dem Boot zu einem entlegenen Dorf, wo sich vietnamesische Siedler niedergelassen haben. Zurück geht es nach nach Siem Reap. Die Zimmer im Hotel stehen Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung, Transfer zum Flughafen, Mittagessen und Abendessen nicht im Preis inbegriffen (11.11).


    Optional (gegen Aufpreis) arrangieren wir gerne einen Abreisetransfer zum Flughafen sowie eine individuelle Verlängerung bzw. einen Anschlussaufenthalt. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.


Wir bieten Ihnen diese Kambodscha Rundreise mit lokalen, deutschsprachigem Reiseleitern als Privatreise auf Basis von zwei verschiedener Hotelkategorien: Superior (3-Sterne) bzw. First Class (4-Sterne) oder jeweils vergleichbar. Preis pro Person im Einzel- bzw. Doppelzimmer ab Phom Penh Flughafen bis Siem Reap Hotel bei einer Mindestteilnehmerzahl von vier Personen:

OrtSuperiorZimmerFirst ClassZimmer
Phnom PenhPoint BoutiqueDeluxe Junior SuiteIroha GardenComfort Room
Kampong ChamLBN AsianRun of HouseLBN AsianRun of House
Siem ReapSilk AngkorSuperior RoomLotus BlancDeluxe Room

Preis Oktober bis Mitte Dezember 2020

Hotel-Mindest-Preis pro PersonZuschlag
kategorieteilnehmerim DoppelzimmerEinzelzimmer
Superior Hotels4479.00 €139.00 €
First Class Hotels4539.00 €199.00 €

Optional

Optionaler Ausflug bei min. Teilnehmer1234
Bang Meala Tempel Preis pro Person149.00 €79.00 €59.00 €44.00 €

Zusatznacht vor bzw. nach der Rundreise

Übernachtung incl. FrühstückPreis je Einzel- oder Doppelzimmer
Phnom Penh Superior Hotel49.00 €
Phnom Penh First Class Hotel79.00 €
Siem Reap Superior Hotel54.00 €
Siem Reap First Class Hotel69.00 €

Gut zu Wissen

Incl.: Transfers und Touren wie im Programm angegeben; Exkursionen, Eintrittsgelder und Aktivitäten wie im Programm angegeben; Unterkünfte in Hotels der gewünschten Kategorie und Mahlzeiten wie im Programm angegeben; Serviceentgelte und lokale Steuern. Excl.: nationale und internationale Flüge; optionale Touren und Ausflüge; nicht im Programm angegebene Mahlzeiten; persönliche Ausgaben; vor Ort zu entrichtende Visagebühren, Abreisetransfer am letzten Tag, Abflugsteuern und Marina Park Fees. Teilleistungen, die nicht in Anspruch genommen werden, werden nicht erstattet.

Betreuung der Fahrten von Phnom Penh nach Kompong Cham bzw. Kompong Cham nach Siem Reap sowie der Besichtigungen durch lokale, deutschsprachige Reiseleiter (Ausnahme: Flughafentransfer bei Anreise, Königspalast, Siberpagode und Nationalmuseumsin Phnom Penh sowie der zur freien Verfügung stehende Tag in Siem Reap), die nicht in den gebuchten Hotels übernachten,  Beispielsweise holt Sie je nach operativer Planung der Guide aus Kampong Cham in Phnom Penh ab oder ein Guide aus Phnom Penh begleitet Sie bis Kampong Cham wo dann der örtliche Guide die Betreuung übernimmt.

Bei den Besuchen des Königspalastes, der Siberpagode und des Nationalmuseums in Phnom Penh werden Sie von einem (ggf. englischsprachigen) Reiseleiter der jeweiligen Sehenswürdigkeit begleitet, da unsere Reiseleiter nicht befugt sind, die Führungen durchzuführen. Der Königspalast und die Silberpagode können aufgrund von offiziellen Zeremonien ohne Vorwarnung geschlossen sein. Wir werden Ihnen dann ein Alternativprogramm anbieten. Wat Phnom bietet heute vielen Affen ein Zuhause, welche sehr aggressiv werden können. Bitte nehmen Sie Abstand davon, diese zu berühren.

Kompong Cham ist nicht touristisch entwickelt, das heißt dass inbesondere Restaurants, Hotels und Service  lokalen Standards entsprechen.

Eine Reise nach Vietnam, Laos und Kambodscha ist ein wahres kulinarisches Erlebnis. Die Gerichte sind sehr schmackhaft und abwechslungsreich. Wir nehmen Sie wann immer möglich und Sie es wünschen mit auf eine Entdeckungsreise, auf der Sie die verschiedensten Gerichte probieren können – von einheimischen Küchen bis zu sehr guten, bekannten Restaurants.

Die offiziellen Zeiten für Check-In und Check-Out für alle Hotels ist 14.00 Uhr am Anreisetag und 12.00 Uhr am Abreisetag. Aufpreis für einen garantierten Check-In vor 14.00 Uhr: 100% des Zimmerpreises, d.h. Zuschlag für eine zusätzliche Nacht. Zuschlag für einen garantierten Late-Check Out bis 18.00 Uhr: 50% des Zimmerpreises bzw. für verspäteten Check-Out nach 18.00 Uhr: 100% des Zimmerpreises.

Storno bis 45. Tag vor Reiseantritt 20%, 45. bis 31. Tag vor Reiseantritt 40%, 30. bis 23. Tag vor Reiseantritt 50%, 22. bis 9. Tag vor Reiseantritt 75%, ab 8. Tag vor Reiseantritt und No-Show: 95%. Anzahlung 10% des Reisepreises bzw. max. 100.00 Euro pro Person nach Aushändigung des Sicherungsscheines über den Reisepreis, Restzahlung bis 30 Tage vor Reiseantritt. Preise Rundreise, optionaler Ausflug und Verlängerungsnächte gültig im Zeitfenster 01. Oktober 2020 bis 15. Dezember 2020. Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen. Wir empfehlen einen entsprechenden Versicherungsschutz.

FeiertageVietnamKambodschaLaos
01.01.20NeujahrNeujahrNeujahr
07.01.20Siegestag
20.01.20Tag der laotischen Armee
23-30.01.20Tet Festival ¹
08.03.20In’t WeltfrauentagIn’t Weltfrauentag
02.04.20Fest der Hung Könige
14-17.04.20Khmer NeujahrLaos Neujahr
30.04.20Wiedervereinigung
01.05.20Tag der ArbeitTag der ArbeitTag der Arbeit
13-16.05.20Königs Geburtstag ²
02.09.20Unabhängigkeitstag
27-30.09.20Pchum Ben Fest
10-13.11.20Bon Om Touk ³Thart Luang Festival
02.12.20Nationalfeiertag
¹ Neujahr nach dem Mondkalender
² König Norodom Sihamoni
³ Wasserfestival
Gerne erstellen wir Ihnen ein für Sie kostenloses und unverbindliches Angebot für Ihre Asienreise! Natürlich können wir Ihnen auch die passenden Linienflüge und Stopover vermitteln, kurzfristige Specials der Fluggesellschaften berücksichtigen wir selbstverständlich.
Emirate Singapore Malaysia Kombi
Bildnachweis: Kambodscha Privatreisen © Easia Travel