Oman Emirate Kombination

Rundreisen Oman

Oman Emirate Kombination

10 bis 11 Tage bzw. 9 bis 10 Nächte
ab Muscat bzw. bis Dubai

Kombinationsreise Oman Emirate, erleben Sie mit deutschsprachiger Reiseleitung die Highlights zweier kontrastreicher Länder in zehn bis elf Tagen mit garantierter Durchführung ab zwei Personen.

Oman Emirate Kombi © Department of Culture & Tourism Abu Dhabi
Gruppenreise für Zubucher
pro Person im Doppelzimmer
ab 1569.00 Euro
ab Muscat bzw. bis Dubai
incl. Service & local Tax
Zubucher-Reise-Reisepreis pro
reisedauerPerson im
excl. FlugNäch-Einzel-Doppel-
in den Omantezimmerzimmer
Oman Emirate Kombireisen
Die alte Piratenküste
01.01.19 - 08.06.19, 15.09.19 - 30.11.19
Standard Hotels102329.-1709.-anfragen »
Superior Hotels103139.-2169.-anfragen »
09.06.19 - 14.09.19
Standard Hotels102079.-1569.-anfragen »
Superior Hotels102769.-1939.-anfragen »
Zwischen Meer und Wüste
01.01.19 - 08.06.19, 15.09.19 - 30.11.19
Standard Hotels112599.-1899.-anfragen »
Superior Hotels113649.-2499.-anfragen »
09.06.19 - 14.09.19
Standard Hotels112319.-1729.-anfragen »
Superior Hotels113059.-2299.-anfragen »
Dubai Aufpreis(e) während Messen: Zuschlag auf die o.g. Basispreise während der Hochsaison und Messen pro Person im Doppelzimmer je Nacht: Standard Hotel 39.00 Euro; Superior Hotel 49.00 Euro. 2019: Arab Health (28.01 – 01.02); Gulf Food (17. – 22.02); Arab Lab (vorauss. 18. – 22.03); Eid Al Fitr und Eid Al Adha; Gitex (Termin noch offen); Big 5 (Termin noch offen); Silvester und Neujahr (siehe unten). Alle Preise vorbehaltlich Änderungen und neuer Events, die im laufenden Jahr hinzu kommen können und auf die wir leider keinen Einfluss haben.

Alle Preise in Euro incl. örtlicher Steuern & Service!

Reiseverlauf Oman Emirate Kombination

Kombinationsreise Oman Emirate, erleben Sie die Highlights zweier kontrastreicher Länder in zehn bis elf Tagen mit garantierter Durchführung ab zwei Personen.

  1. (Montag) Ankunft Muscat (-)
    Begrüßung am Muscat International Airport. Nach der Passkontrolle und der Gepäckausgabe, werden Sie von Ihrem Fahrer in der Ankunftshalle empfangen. Fahrt zu Ihrem Hotel und Check-In. Übernachtung in Muscat.
  2. (Dienstag) Muscat Stadtrundfahrt u. Bootstour (F, M)
    Nach dem Frühstück Beginn der Stadtrundfahrt. Besuchen Sie die beeindruckende aus Sandstein und Marmor erbaute große Moschee. Prächtige Leuchter und ein riesiger handgeknüpfter persischer Teppich zieren die Hauptgebetshalle. Weiter geht es zum Muttrah Souq, einem traditionellen orientalischen Bazar. Lassen Sie sich von der lebhaften Atmosphäre und dem Duft von Weihrauch und Gewürzen verzaubern. Anschließend Besuch des Bait Al Zubair Museums in der Altstadt von Muskat. Das private Museum ist bekannt für seine feine Kollektion an traditionellem Schmuck, Waffen und Kleidung. Weiter geht es zu einem Fotostopp am Al Alam Palace, dem Palast des Sultans. Bei einer rund zweistündigen Bootsfahrt entlang der Küste von Muscat genießen Sie den Sonnenuntergang. Auf dem Rückweg zum Hotel halten wir für Sie für einen Foto-Stopp am Royal Opera House und fahren danach durch das Regierungs- und Botschaftsviertel zurück zum Hotel. Übernachtung in Muscat (Tagesetappe ca. 80 km).
  3. (Mittwoch) Muscat – Jabrin – Al Hamra – Jaba Shams – Nizwa (F, M)
    Nach dem Frühstück verlassen Sie Muscat und fahren ins Landesinnere. Besuchen Sie Jabrin Castle, einer der schönsten Paläste im Oman mit weit gewundenen Fluren, versteckten Treppen und wunderschön dekorierten Innenräumen. Weiterfahrt nach Al Hamra. Mit Allradfahrzeugen geht es hoch hinauf auf den Jebel Shams, den “Berg der Sonne”. Genießen Sie dort die Aussicht in den “Grand Canyon”. Unterwegs Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Weiterfahrt nach Nizwa, der ehemaligen Hauptstadt des Sultanat Oman. Besuch des Nizwa Souq. Dieser liegt in der Nähe der Mauern des berühmten Nizwa Fort. Sein Gebäude umfasst sowohl traditionelle als auch moderne architektonische Linien. Durch seine vielen Gassen und Bereiche haben sich im Nizwa Souq über Hunderte von Jahren lokale Händler und Handwerke angesiedelt. Auch heute findet man dort z.B. noch das Kupferhandwerk, Dolchherstellung, Webereien sowie Händler von Vieh, Fisch, Gemüse und Vieles mehr. Übernachtung in Nizwa (Tagesetappe ca. 350 km).
  4. (Donnerstag) Nizwa – Sinaw – Al Mansfah – Wahiba (F, M, A)
    Nach dem Frühstück fahren wir auf den Sinaw-Thursday-Market, der wie der Name schon sagt, jeden Donnerstag stattfindet. Ein sehr geschäftiger Beduinenmarkt auf dem Ställe, Vieh und Handwerksarbeiten verkauft werden. Von hier aus fahren Sie weiter in ein „lokales Privathaus“. Genießen Sie ein von der Familie traditionell zubereitetes Mittagessen. Nach der Mittagspause besichtigen Sie die alten Ruinen der alten Gemeinde Al Mansfah in der Nähe von Ibra gelegen. Weiter geht unsere Fahrt in Richtung Sandwüste, den Wahiba Sands. Allradfahrzeuge bringen Sie zu Ihrem Camp. Abendessen und Übernachtung in der Wüste (Tagesetappe ca. 220 km).
  5. (Freitag) Wahiba – Wadi Bani Khaled – Sur (F, A)
    Nach dem Frühstück bringen Sie die Allradfahrzeuge zu Ihrem Bus zurück. Dann geht es ins Wadi Bani Khaled. Mit seinen kühlen, natürlichen Pools und Palmen ein interessanter Kontrast zur Wüstenlandschaft. Weiter geht es an die Küste nach Sur. wo Sie eine „Dhow-Fabrik“ besuchen werden. Abendessen im Hotel und Übernachtung in Sur (Tagesetappe ca. 210 km).


    Optional: Abendtour ins Ras al-Jinz Schildkröten-Reservat, wo Sie später am Abend die Meeresschildkröten beobachten können. Anschließend Rückkehr zum Hotel (36.00 Euro pro Person, min. zwei Teilnehmer).

  6. (Samstag) Sur – Wadi Tiwi – Bimah – Muscat  –  Dubai (F, M)
    Frühstück und Fahrt nach Sur, wo Sie zu einer kurzen Stadtrundfahrt aufbrechen. Anschließend geht es entlang der Küste zurück nach Muscat. Auf dem Weg halten Sie am wunderschönen Wadi Tiwi. Später Mittagessen im Wadi Shab Resort. Weiterfahrt in Richtung Bimah Sinkhole, eine geologische Formation der Karst-Topographie und ein szenisches Wunder. Von hier aus geht es über die Küstenstraße zurück nach Muscat. Rund drei Stunden vor Abflug erfolgt ein Transfer zum Flughafen (ohne Reiseleiter). Ankunft am Dubai International Airport. Nach der Passkontrolle und der Gepäckausgabe, werden Sie von Ihrem Fahrer empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. Übernachtung in Dubai (Tagesetappe ca. 250 km).
  7. (Sonntag) Dubai Ganztagestour (F, A)
    Ein Tag, um diese einzigartige und spektakuläre Stadt nach Ihrem Frühstück im Hotel zu erkunden. Innerhalb von weniger als dreißig Jahren hat sich Dubai von einem kleinen Fischerdorf am Creek zu einer der bedeutendsten Städte der Golfregion verwandelt. Wir beginnen mit dem Besuch des klassischen Dubai: Foto-Stopp an der Jumeirah-Moschee, im mittelalterlichen Fatimid-Stil erbaut und am Burj Al Arab. Dann entdecken Sie den alten Bezirk von Dubai: Bastakya. Auch heute noch dominieren hier traditionellen Häuser und Windtürme, die in der Vergangenheit als natürliche Klimaanlage dienten. Danach besuchen Sie das Dubai Museum, das sich im historischen Al Fahidi Fort befindet. Mit einem traditionellen Wassertaxi (Abra) überqueren wir den Dubai Creek nach Deira und besuchen die Gold- und Gewürzmärkte. Sie besuchen das „Moderne Dubai“, beginnend mit dem Besuch des Burj Khalifa (inklusive), mit seinen 828 Metern das höchste Gebäude der Welt. Die Tour beginnt im Erdgeschoss der Dubai Mall und eine Multimedia-Show wird Sie den ganzen Weg bis zum 124.Stock unterhalten. Danach können Sie das Aquarium in der Dubai Mall (von außen) bewundern. Entlang der Jumeirah Road fahren wir weiter zur künstlichen Insel „The Palm“ und machen einen Foto-Stopp im Atlantis Hotel. Wir kommen per Monorail zurück zum Festland, von wo aus man einen wunderschönen Blick auf die Insel und die Skyline von Dubai hat. Transfer zum Hotel.Abends Transfer zur Dubai Marina zu einer romantischen Dinner-Dhow-Fahrt (Dauer 2 Stunden, Abendbuffet inkl. alkoholfreie Getränke). Rückkehr ins Hotel und Übernachtung.
  8. (Montag) Dubai Wüstensafari (F, A)
    Frühstück im Hotel. Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Optional Ausflug nach Sharjah. Genießen Sie eine Panorama-Stadtrundfahrt mit dem beeindruckenden Central Souk und der großen Lagune.


    Besuchen Sie die Al-Noor-Moschee: Sie werden mit arabischem Kaffee und Datteln begrüßt und von einem kulturellen Botschafter der Emirate empfangen. Während dieses spannenden und lehrreichen Besuchs haben Sie die Gelegenheit zu einem Gesprächsaustausch. Besuchen Sie den alten Teil der Stadt und den traditionellen Markt Souk Al Arsah, wahrscheinlich der älteste Souk in den Emiraten. Besuchen Sie das Museum für Islamische Kunst. Das traditionelle Gebäude wurde 1845 erbaut und später restauriert. Es besteht aus sechzehn Zimmern, in denen Kleidung, Schmuck und antike Möbel ausgestellt werden. Danach Rückkehr nach Dubai (69.00 Euro pro Person. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen). Am frühen Nachmittag nehmen wir Sie mit auf eine Wüstensafari zu den goldenen Dünen. Fahren Sie zu einer der höchsten Sanddünen, um den Sonnenuntergang zu genießen. Später servieren wir ein Barbecue mit orientalischen Tänzern, Tee und Shisha (Wasserpfeife) in einem Beduinenlager. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung.

  9. (Dienstag) Dubai Abreise bzw. Abu Dhabi Tagesausflug (F)
    Frühstück im Hotel und Fahrt nach Abu Dhabi. Abu Dhabi ist nicht nur die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, sondern heute neben Doha und Dubai eine der modernsten Städte am Golf. Besuchen Sie die wunderschöne Sheikh-Zayed-Moschee, die größte Moschee der Emirate. Sie verfügt über 82 Kuppeln, 1.000 Säulen, 24 Karat vergoldete Kronleuchter und den weltweit größten handgeknüpften Teppich.Genießen Sie die Panoramatour zum grünen Botschaftsviertel und dem Al-Husn-Palast. Fahren Sie weiter entlang der Corniche, vorbei am Emirates Palace Hotel, einem der luxuriösesten Hotels der Welt (Fotostopp von außen). Besuch des Heritage Village. Rundfahrt auf der Kulturinsel Saadiyat, wo das Louvre-Museum seine Pforten vorauss. im Jahr 2018 öffnen wird. Beenden werden Sie die Tour mit einer Fahrt über Yas Island, wo die Formel-1-Strecke und der Themenpark Ferrari World liegen. Rückfahrt nach Dubai und Übernachtung.


    Fakultativ: Für Gäste, die sich bei Ankunft in Dubai das Fountain Spectacle am Burj Khalifa anschauen möchten, besteht auf der Rückfahrt die Möglichkeit hier auszusteigen und auf eigene Faust ins Hotel zurück zu kehren. Alle anderen Teilnehmer werden zum jeweiligen Hotel gebracht.

  10. (Mittwoch) Dubai Abreise bzw. Al Ain Tagesausflug (F)
    Frühstück im Hotel. Für Reisende die das zehn Tage bzw. neun Nächte Programm „Die alte Piratenküste“ gebucht haben erfolgt in Abhängigkeit der Flugzeit ein Transfer zum Flughafen Dubai. Ihre Zimmer stehen Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung. Alle anderen Gäste entführen wir nach dem Frühstück nach Al Ain.


    An der Grenze zu Oman gelegen, ist Al Ain die zweitgrößte Stadt des Emirats Abu Dhabi (Weltkulturerbe der Menschheit seit Juni 2011). Im sog. „Garten“ der Vereinigten Arabischen Emirate finden sich mehr als 10.000 Hektar Gärten und Parks. Es befinden sich dort u.a. auch Molkereibetriebe, Plantagen und der größte Zoo des Emirats. Genießen Sie das lebhafte Treiben auf dem Kamelmarkt. Besuchen Sie dann das Museum und die alte Festung von Al Jahili, die einen Blick in die ferne Vergangenheit und die Traditionen der Region bietet. Dann schlendern Sie durch den Palmenhain und besuchen den alten Palast von Sheikh Zayed Bin Sultan Al Nahyan, dem Gründer und ersten Herrscher der Vereinigten Arabischen Emirate. Rückfahrt nach Dubai und Übernachtung im Hotel.

  11. (Donnerstag) Dubai Abreise (F)
    Frühstück im Hotel. Bis zum Transfer zum Flughafen Dubai oder zum Hotel für eine Verlängerung in den Vereinigten Arabischen Emiraten (excl.) stehen Ihnen die Zimmer bis 12.00 Uhr zur Verfügung.


    Für Ihre Verlängerung, z.B. in einem Strandhotel, erstellen wir Ihnen gerne kurzfristig ein kostenloses Angebot.

Wir bieten Ihnen beide Oman Emirate Kombinationsreisen mit deutschsprachigem Reiseleiter für Zubucher zu festen Terminen (garantierte Durchführung ab zwei Personen) auf Basis von zwei verschiedenen Hotelkategorien: Standard (3- bis 4-Sterne) bzw. Superior (3½- bis 5-Sterne) oder jeweils vergleichbar:

OrtStandard HotelsSuperior Hotels
MuscatMuscat Holiday o. RamadaGrand Millenium
WahibaArabian Oryx o. Sama Al WasilDesert Nights Camp
NizwaFalaj Daris o. Al DiyarGolden Tulip ¹
SurResort Sur Beach HolidaySur Plaza
DubaiHilton Garden Inn Mall of Emirates o.Medina Rotana o.
Metropolitain Dubai o. Al Khoory AtriumCoral Dubai al Barsha
 ¹rd. zwanzig Kilometer von Nizwa entfernt
Termine 2019
Piratenküste (10 Tage)Meer und Wüste (11 Tage)
MontagMontag
Januar14211421
Februar18251825
März11251125
April8152981529
Mai
Juni2424
Juli0808
August1212
September09230923
Oktober07280728
November11251125
Dezember

Gut zu Wissen

Incl. Flughafentransfers bei Ankunft und Abreise; Übernachtung im Hotel in der gewählten Kategorie; Mahlzeiten wie im Programm genannt; eine kleine Flasche Wasser im Bus; alle Transfers, wie in den Programmen genannt mit englischsprachigen Fahrern in einem modernen, klimatisierten Fahrzeug; Eintrittsgebühren für die im Programm erwähnten Sehenswürdigkeiten; deutschsprachige Reiseleitung. Excl. Versicherungen, Flüge und Flughafensteuer; Mittag- und Abendessen; persönliche Ausgaben (u.a. Telefonanrufe, Getränke, etc.); Kindersitze (nur auf Anfrage); Reiseleiter während der Dhow Fahrt und der Wüstensafari; Trinkgelder für Fahrer und Reiseleiter (Empfehlung: 3 bis 4 USD pro Person pro Tag für Fahrer und 5 bis 7 USD für Reiseleiter; Gepäckträger bzw. Pagen 1 USD pro Gepäckstück). Gepäckträger in den Hotels und am Flughafen; Tourism Dirham. Visum 20 OMR ca. 55 USD bzw. 40 EUR für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen, der Reisepass muss mindestens noch sechs Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein.

Storno: bis 45. Tag vor Reiseantritt 20%, 45. bis 31. Tag vor Reiseantritt 60%, 30. bis 15. Tag vor Reiseantritt 75%, ab 14. Tag vor Reiseantritt und No-Show: 95% des Gesamtreisepreises. Anzahlung 10% nach Aushändigung des Sicherungsscheines über den Reisepreis, Restzahlung bis 30 Tage vor Reiseantritt.

Ausflüge

Bei den Ausflügen sowie auf dem Weg zur Dinner-Kreuzfahrt resp. Rückfahrt können verschiedene Hotels angefahren werden, um weitere Gäste abzuholen resp. ins Hotel zu bringen. Bei schlechtem Wetter können Bootsfahrten abgesagt werden. Wir werden uns in diesem Fall bemühen, den Ausflug auf einen anderen Tag zu verschieben. Sollte dies nicht möglich sein, kann keine Rückerstattung gewährt werden. Bootsfahrten finden ohne Reiseleiter statt. Abendessen auf der Dhow: Es kann sein, dass Gäste nicht direkt zur Marina transferiert werden. Dauer: zwei Stunden. Das Abendessen ist mit Buffet und inkludiert nicht-alkoholische Getränke. Keine Reiseleitung während der Dinner Dhow Cruise. Diese Dhow-Fahrt ist nicht vergleichbar mit jener auf dem Creek. Trotz des höheren Preises haben wir uns für die Dhow-Fahrt in der Marina entschieden, da hier die Aussicht und das nächtliche Panorama u.E. viel interessanter sind und auch der Service an Bord eine höhere Qualität besitzt. Dinner und Safari finden ohne Reiseleiter statt.

Ausflüge sind auf nicht-privater Basis d.h. Sie teilen sich das Fahrzeug mit Teilnehmern aus anderen Hotels. Personen unter 6 Jahren und über 65 Jahren sowie Schwangere können leider nicht an den Wüstentouren teilnehmen. Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen bitten wir Sie eine Kopie des Reisepasses bei den Ausflügen mit sich zu führen.

Tourism Dirham

Übernachtungssteuer in Dubai, Abu Dhabi und Ras Al Khaimah, die vor Ort beim Check-Out durch den Gast zu entrichten ist. Diese beträgt  je Zimmer je Nacht in Abu Dhabi generell 15 Dhs. In Dubai und Ras Al Khaimah richtet sich diese nach der Landeskategorie: 3* Hotel 10 Dhs. 4* Hotel 15 Dhs. 5* Hotel: 20 Dhs.

Reiseinformationen Oman

Bitte beachten Sie, dass der Reisepass mindestens noch sechs Monate über die Ausreise hinaus gültig sein muss und für das Sultanat Oman für Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland ein Einreisevisum erforderlich ist. Mit Inbetriebnahme des neuen Flughafens werden für die Einreise in den Oman ausschließlich im Voraus beantragte elektronische Visa, sog. E-Visa, akzeptiert, die über die Website der Oman Royal Police zu beantragen sind: evisa.rop.gov.om. Die Kosten für das Visum betragen ca. 50 Euro. Betroffen sind alle Reisenden mit Einreise ab dem 21. März 2018 unabhängig vom Zeitpunkt der Buchung. Visa bei Ankunft, sog. Visa on Arrival, werden dann nicht mehr ausgestellt. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de.

Oman Erleben Rendezvous im Sultanat
Bildnachweis: Oman Emirate Kombi © Department of Culture & Tourism Abu Dhabi