Japan Stopover Kyoto

Rundreisen Japan

Japan Stopover Kyoto

4 Tage bzw. 3 Nächte
ab bzw. bis Kyoto

Bei einem Stopover in Kyoto haben Sie Gelegenheit die ehemalige japanische Hauptstadt mit Ihren zahlreichen buddhistischen Tempeln, Gärten, Kaiserpalästen, Shinto Schreinen und traditionellen Holzhäusern kennen zulernen. 

Japan Stopover Kyoto © Alan Wu
Stopover
pro Person im Doppelzimmer
ab 649.00 Euro
ab bzw. bis Kyoto
incl. Service & local Tax
Städte-Reise-Reisepreis pro
reisedauerPerson im
excl. int'l FlugNäch-Doppel-
nach Japantezimmer
Japan Stopover Kyoto
01.04.18 - 31.10.18
Karasuma Kyoto Hotel3649.-anfragen »
New Miyako Hotel3699.-anfragen »
Preise gültig für Ankunft bzw. Check-In in Kyoto montags oder donnerstags, gerne erstellen wir für andere Tage kurzfristig ein Angebot.

Alle Preise in Euro incl. örtlicher Steuern & Service!

Reiseverlauf Japan Stopover Kyoto

Bei einem Stopover in Kyoto haben Sie Gelegenheit Stadt und Umgebung mit Ihren zahlreichen buddhistischen Tempeln, Gärten, Kaiserpalästen, Shinto Schreinen und traditionellen Holzhäusern kennenzulernen.

  1. Ankunft Kyoto (-)
    Ankunft in Kyoto und Transfer zum Hotel in Eigenregie. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
  2. Kyoto – Nara – Kyoto (F, M)
    Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren Reiseleiter zu einer ganztägigen Kyoto Tour (Gruppentour mit anderen Gästen, englischsprachig). Sie besuchen heute folgende Unesco Weltkulturerbe Stätten: Nijo Schloss: Sie sehen das historische Schloss, das 1626 als private Wohnstätte für den Tokugawa Shogun und als Zuflucht für den Kyoto Imperial Palace erbaut wurde. Kinkaku-Ji Tempel: Die Anlage st auch bekannt als Goldener Pavillon. Die hölzerne Konstruktion ist bedeckt mit einer dünnen Lage Blattgold, das Gebäude ist umgeben von einem malerischen kleinen See. Kyoto Kaiserpalast: Dieser bis vor 150 Jahren der offizielle Wohnsitz des japanischen Kaisers. Japanisches Mittagessen (inkludiert). Heian Jingu Schrein: Verpassen Sie nicht die rote typische rote Architektur dieses großartigen Schreins, der erbaut wurde, um den 1100 Jahrestag der Stadtgründung von Kyoto zu feiern. Sanjusangen-Do Tempel: Sie besuchen das längste hölzerne Bauwerk der Welt. Hier befinden sich 1001 lebensgroße Kannon Buddha Gottheiten, die noch aus dem 13. Jhd, stammen. Kiyomizu-Dera Tempel: Der Blick über Kyoto vom Weltkulturerbe Kiyomizu-Dera ist grandios. Die historische Einkaufsstraße, die zum Tempel führt macht den Besuch zu einem einmaligen Erlebnis. Die Tour endet gegen. 18:30 Uhr am Karasuma Kyoto Hotel.
  3. Kyoto – Saga Arashiyama – Kyoto (F)
    Nach dem Frühstück nehmen Sie einem Ausflug zum Sagano Bambus Wald teil und entdecken Arashiyama zu Fuß (englischsprachige Reiseleitung, Gruppentour mit anderen Gästen). Fahrt in Eigenregie bis gegen 08:20 Uhr zum Treffpunkt am New Miyako Hotel Kyoto, wo der Ausflug beginnt um 08:40 Uhr startet. Nach Ankunft am New Miyako Hotel Kyoto,treffen Sie Ihren Reiseleiter. Dieser bringt Sie zum Bahnhof von Kyoto und Sie fahren mit Japan Rail nach Saga-Arashiyama im Umland von Kyoto. Durch den bekannten Bambuswald Sagano, vorbei an traditionellen Häusern, wandern Sie auf schmalen Pfaden zum Zen Tempel Tenryū-Ji. Er gehört zum heute Weltkulturerbe der Menschheit. Erbaut im Jahr 1339 verfügt die Anlage über einen der schönsten Tempelgärten in Japan. Der Tenryū-Ji gilt als der erste der fünf großen Zen Tempel. Ganz in der Nähe befindet sich die 155 Meter lange Brücke Togetsukyo, die die beiden Ufer des Flusses Katsura miteinander verbindet. Der Jojakko-Ji Tempel liegt an einem Hang und wurde Ende das 16. Jhds. erbaut. Er ist bekannt für die Färbung der Bäume im Herbst. Nach den Besichtigungen kehren sie zurück zum Bahnhof Saga-Arashiyama Station und nehmen den Zug zurück nach Kyoto wo Ihnen der Rest des Tages für eigene Unternehmungen zur Verfügung steht.
  4. Abreise Osaka (F)
    Nach dem Frühstück steht Ihnen der Tag  bis zur Weiterreise in Eigenregie zur freien Verfügung.


    Eine individuelle Verlängerung in Kyoto oder eine Kombination mit Tokyo oder Osaka ist selbstverständlich gerne ebenso möglich wie die Organisation von Bahntickets mit dem Shinkansen.

Wir bieten Ihnen diesen Stopover in Kyoto auf Basis von zwei verschiedenen Hotelkategorien in zentraler Lage: Standard (3 Sterne) bzw. Firstclass (4-Sterne) oder jeweils vergleichbar:

OrtHotelZimmerSterneNächte
OsakaKarasuma Kyoto HotelStandard Room2033
New Miyako Kyoto HotelMain Bldg. Standard Room2643

Preis je Zusatznacht pro Person im Doppelzimmer je Nacht
incl. Frühstück, Service & local Tax:

VonBisTageKarasumaNew Miyako
01.04.1831.10.18So – Frab 114.-ab 124.-
Saab 144.-ab 164.-
01.11.1830.11.18So – Frab 134.-ab 144.-
Saab 164.-ab 174.-
01.12.1831.12.18So – Frab 104.-ab 104.-
Saab 114.-ab 134.-

Leistungen

Incl.: Drei Nächte in den genannten Hotels (oder vergleichbar) mit täglichem Frühstück; Ausflüge in der Gruppe wie beschrieben, begleitet von lokalen englischsprachigen Reiseleitern; Eintrittsgebühren wie genannt. Excl.: Versicherungen, Flüge und Flughafensteuer; nicht erwähnte Mahlzeiten; persönliche Ausgaben (u.a. Telefonanrufe, Getränke, etc.); Trinkgelder; Gepäckträger in den Hotels und am Flughafen; ggf. Transfer vom bzw. zum Flughafen für Gäste die Ihren Aufenthalt verlängern oder deren Programm vom o.g. abweicht. Teilleistungen die nicht in Anspruch genommen werden bzw. die aufgrund notwendiger Änderungen im Reiseablauf entfallen können nicht erstattet werden. Für alle unseren Japan Reisen gilt, dass im Falle von Wechselkursschwankungen oder Preiserhöhungen für Zug-, Bus- bzw. Bootsfahrten wir die Preise leider entsprechend anpassen müssen. Mindestteilnehmerzahl: zwei Personen.

Reiseinformationen

Kyoto Tagestour: Der Kaiserpalast ist an folgenden Tagen geschlossen: Montag oder Dienstag (wenn Montag ein Feiertag war), Aoi Festival, Ferien an Neujahr und wenn ein kaiserlicher Besuch stattfindet. An diesen Tagen wird alternativ der Kitano Tenmangu Schrein besucht. Voraussichtlich am 25. Jun. und 25. Sep. wird der Nishi Hongan-Ji Tempel besucht anstelle des Kitano Tenmangu Schreins. Jeden Dienstag (Mittwoch, falls ein Feiertag auf den Dienstag fällt) im Jan., Jul., Aug. und Dez. ist das Nijo Schloss geschlossen. Wenn das Nijo Schloss geschlossen ist oder am Ende des Jahres bzw. an Feiertagen (insbesondere an Neujahr) besuchen Sie alternativ den Ryoan-Ji Tempel. Während des Gion Festivals ist es wegen Verkehrseinschränkungen nicht möglich, Gäste direkt zum Karasuma Kyoto Hotel zurückzubringen. Während des Jidai Festival ist der Heian Schrein für die Öffentlichkeit geschlossen. Sie besuchen alternativ den Chishaku-In Tempel. Falls Renovierungsarbeiten am Kiyomizu-Dera Tempel bzw. an der Haupthalle durchgeführt werden, kann dieser Teil oder auch die gesamte Anlage nicht besichtigt werden.

Sagano Bambuswald und Arashiyama zu Fuß entdecken: Bei dieser Tour nehmen die Gäste öffentliche Verkehrsmittel, in denen keine Sitzplätze reserviert werden können. Während der Tour werden ca. drei Kilometer zu Fuß zurückgelegt, bitte tragen Sie bequeme Schuhe und Bekleidung. Die Anordnung der Besichtigungen und der Zeitablauf ist abhängig von den Straßenkonditionen und anderen äußeren Einflüssen. Der Reiseleiter verlässt die Gruppe am Bahnhof Saga-Arashima, übergibt Ihnen doch die Zugticket von Saga-Arashiyama zurück nach Kyoto. Die eigentliche Rückfahrt erfolgt in Eigenregie.

Japan Stopover Osaka
Bildnachweis: Japan Stopover Kyoto © Alan Wu