Indien Stopover Mumbai

Rundreisen Indien

Indien Stopover Mumbai

3 Tage btw. 2 Nächte
ab bzw. bis Bombay

Stopover in Mumbai, der Megacity in Indien schlechthin. Erleben Sie bei einem City Break, der individuell verlängert werden kann, de Hauptstadt des Bundesstaates Maharashtra, wichtigste Hafenstadt des Subkontinents und größte Stadt in Indien. Optionen bestehen für eine halbtägige Stadtrundfahrt und den Besuch von Elephanta Island.

Stopover in Mumbai © Asien Tourismus B&N Tourismus
Stopover
pro Person im Doppelzimmer
ab 189.00 Euro
ab bzw. bis Bombay
incl. Service & local Tax
Städte-Reise-Reisepreis pro Person im
reisedauerDoppelzimmer bei Teilnehmer
excl. FlugNäch-min.min.
nach Indiente24
01.10.17 - 15.04.18
Bombay Stopover incl. Frühstück
Standard2229.-209.-anfragen »
Firstclass2279.-259.-anfragen »
Deluxe2439.-419.-anfragen »
Bombay Stopover incl. Halbpension
Standard2269.-249.-anfragen »
Firstclass2339.-319.-anfragen »
Deluxe2579.-569.-anfragen »
16.04.18 - 30.09.18
Bombay Stopover incl. Frühstück
Standard2209.-189.-anfragen »
Firstclass2259.-239.-anfragen »
Deluxe2369.-349.-anfragen »
Bombay Stopover incl. Halbpension
Standard2249.-229.-anfragen »
Firstclass2319.-299.-anfragen »
Deluxe2519.-499.-anfragen »
Bombay Stopover Optional
Stadtrundfahrtp.P.59.-49.-anfragen »
Elephanta Islandp.P.69.-59.-anfragen »
Mietwagen Fahrerp.P.49.-39.-anfragen »
Sie sind geschäftlich in Mumbai oder möchten Bombay auf eigene Faust erkunden, dann empfehlen wir Ihnen unser Programm Mietwagen mit Fahrer für acht Stunden incl. freier Kilometer im Stadtbereich.

Alle Preise in Euro incl. örtlicher Steuern & Service!

Reiseverlauf Indien Stopover Mumbai

Erleben Sie bei einem Stopover in Mumbai die Hauptstadt des Bundesstaates Maharashtra, wichtigste Hafenstadt des Subkontinents und größte Stadt in Indien. Die Ära der europäischen Kolonisten dauerte in Bombay rund 400 Jahre, zahlreiche Gebäude sind in einer regionalen Variation des Historismus erbaut und zwei Baudenkmäler, Chhatrapati Shivaji Terminus und die Höhle von Elephanta, gehören zum Weltkulturerbe der Menschheit.

  1. Ankunft Mumbai (-)
    Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Chhatrapati Shivaji von Mumbai (Bombay) und Erledigung der Formalitäten erwartet Sie bereits Ihr Fahrer für Ihren Transfer zum Hotel, die Zimmer stehen für Sie ab ca. 14.00 Uhr bereit, wo Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung steht (Tagesetappe ca. 15 km / 1 h).
  2. Mumbai (F)
    Frühstück in Ihrem Hotel. Der heutige Tag in Bombay steht Ihnen zur Erkundung der Megacity zur freien Verfügung.


    Optional können wir Ihnen für den Vormittag eine halbtägige Stadtrundfahrt empfehlen: Sie zunächst das Wahrzeichen von Mumbai (Bombay), das Gateway of India. Der Bogen wurde zur Erinnerung des Besuchs von König Georg V. im Jahre 1911 errichtet und 1924 fertiggestellt,1948 marschierte das letzte britische Regiment durch diesen Bogen und verließ Indien. Sie fahren an der afghanischen Kirche, dem „Secretariat of Maharashtra“ vorbei, entlang dem Marine Drive, besuchen den Jain Tempel und die hängenden Gärten, von denen Sie einen atemberaubenden Blick über Bombay genießen können. Von hier geht es weiter zu zur Haji Ali Moschee. Am Dhobi Ghat dem Wäscher-Viertel von Mumbai legen sie einen kurzen Stopp ein bevor Sie zum farbenfrohen Crawford Markt und zum Flora Brunnen fahren, der auf dem größten Platz von Mumbai liegt um von hier zu Ihrem Hotel zurückzukehren.


    Für den Nachmittag empfehlen wir eine optionale Halbtagestour zu Elephanta Island. Etwa zehn Kilometer nördlich des Gateway of India liegen im Hafen von Mumbai die legendären Felsentempel auf Elephanta Islands. In den Basaltfelsen der Insel wurde ein weitverzweigtes Labyrinth von Höhlentempel geschlagen. Sie werden u.a. die beeindruckende Trimurti Statue sehen, eine sechs Meter hohe Statue, die den dreigesichtigen Gott Shiva darstellt. Die Gesichter stehen für den Schöpfer, den Bewahrer und den Zerstörer des Universums dar. Die Felsentempel von Elephanta sind Montags und während der Monsoonzeit leider geschlossen.

  3. Abreise Mumbai (F)
    Nach dem Frühstück werden Sie rechtzeitig zum Flughafen von Bombay gebracht und können ihre Reise fortsetzen (Ihre Zimmer stehen Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung). Natürlich ist diese Indien Reise auch individuell verlängerbar (Tagesetappe ca. 15 km / 1 h).

Wir bieten Ihnen diesen Stopover in Bangalore auf Basis von drei verschiedenen Hotelkategorien: Standard (4-Sterne Boutique) bzw. Firstclass (4½-Sterne) sowie Deluxe (5-Sterne) oder jeweils vergleichbar:

OrtStandardFirstclassDeluxe
MumbaiFariyasMarine PlazaTaj Palace Tower

Lesetipp

Bombay Maximum City von Suketu Mehta. Der preisgekrönte Autor und Journalist Suketu Mehta, der nach einundzwanzig Jahren in die Stadt seiner Kindheit und Jugend zurückkehrt, beschreibt Mumbai mit seinen Augen.

Gut zu Wissen

Mumbai Stopover auf Basis Übernachtung incl. Frühstück, Upgrade auf Halbpension gegen Aufpreis gerne möglich. Transport Flughafen – Hotel vv. für bis zu zwei Personen mit Toyota Innova oder vergleichbar bzw. Micro Van für vier bis sechs Personen, jeweils mit englischsprachigem Fahrer. Begleitung der optionalen Ausflüge soweit möglich durch deutschsprachigen, örtlichen Reiseleiter, sollte ein deutschsprachiger nicht verfügbar sein wird Sie ein englischsprachiger Reiseleiter bei den Besichtigungen betreuen. Preise nicht gültig im Zeitraum 20. Dezember bis 10. Januar. Mindestteilnehmerzahl: zwei Personen.

Reiseinformationen Indien

Bitte beachten Sie, dass der Reisepass mindestens noch sechs Monate über die Ausreise hinaus gültig sein muss und für Indien für Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland ein Einreisevisum erforderlich ist. Mit dem 2014 eingeführten E-Tourist Visa gestaltet sich die Einreise nach Indien für deutsche Staatsbürger für eine Erholungs- oder Studienreise relativ einfach, es muss vorab ein Antrag, eine sog. Electronic Travel Authorization (ETA) online unter indianvisaonline.gov.in gestellt werden. Dazu müssen ein aktuelles Portraitfoto mit weißem Hintergrund sowie die Foto-Seite des Reisepasses zusätzlich zu dem Antrag hochgeladen werden. Die Kosten für das Visum betragen 60 US-Dollar. Die Einreise nach Indien muss dann innerhalb von 30 Tagen nach Genehmigung der ETA erfolgen, eine Kopie des bestätigten Antrages sollten Reisende mit sich führen. Einreisen können Besucher (Stand: 01. April 2015) an folgenden Flughäfen: Bengaluru, Chennai, Cochin (Kochi), Delhi, Goa, Hyderabad, Kolkata (Kalkutta), Mumbai und Thiruvananthapuram (Trivandrum). Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de.

Indien Stopover Bangalore
Indien Rajasthan Komplett
Bildnachweis: Stopover in Mumbai © Asien Tourismus B&N Tourismus